Täglich alle Gratis-Angebote!

Rama Braten wie die Profis

Die Braten-Liebhaber unter uns werden sich freuen, denn es gibt eine Gratisprobe extra nur dafür. Rama ist ja schon seit mehr als 100 Jahren die Margarine die uns unsere Großmütter schon aufs Brot geschmiert haben. Nun gibt es auch Rama ‚Braten für Profis‘. Eine Mischung aus Öl und Rama, in einer praktischen Flasche zum Braten von unseren Lieblingsgerichten. Das Besondere ist, dass es keine Spritzer gibt und es bleibt auch nicht in der Pfanne kleben. Wie bei den Profis eben, nur ganz ohne Mühe. Das Ganze gibts als Original und Olive – jeder wie er es mag.

Wie bekomme ich eine kostenlose Probe?

Ihre Gratisprobe bekommen Sie ganz einfach. In den Laden gehen, eine “Rama – Braten wie die Profis” Flasche kaufen und mit nach Hause nehmen. Den brauchen Sie nämlich um ihr Geld von Rama wieder zurück zu bekommen.

Also, Schritt für Schritt:

1. Kaufen Sie sich eine Rama Braten wie die Profis von ihrem lokalen Supermarkt. Behalten Sie unbedingt den Kaufbeleg!

2. Nehmen Sie beides mit nach Hause und gehen Sie auf die Rama Homepage. Dort können Sie den Kaufbeleg hochladen, indem Sie auf ‚Jetzt Teilnehmen‘ klicken.

3. Geben Sie Ihre Daten und Ihr Bankkonto ein und Rama überweißt Ihnen den Preis, der auf dem Kaufbeleg steht, auf dieses Konto wieder zurück. Dies gilt für 1 Produkt pro Person (und Bankkonto!).

Zwar müssen Sie die Rama zu aller erst selbst kaufen, aber trotzdem ist das Ganze gratis. Zum probieren ist es eine tolle Aktion die Sie nicht verpassen sollten. Denn die Aktion gilt nur vom 1.10 bis zum 29.1.2015. Trotzdem ist noch eine Weile Zeit, um die Aktion wahrnehmen zu können. Vor allem in der Weihnachtszeit, wo man öfters mal einen Braten zubereitet, ist das Produkt praktisch. Wie oder wann auch immer Sie sich eine gratis “Rama – Braten für Profis” holen, passen tut sie immer.

— diese Aktion ist leider abgelaufen —


Gefällt Ihnen dieser Post?

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie die besten Werbegeschenke als erstes!

Kommentare

Kommentar mit Facebook